we climb Über uns

Klettern heißt Barrieren zu überwinden. Dafür steht we climb.

Die Pfennigparade und die Wertachtal-Werkstätten haben sich als große Sozialunternehmen zusammengeschlossen, um dieses Ziel Wirklichkeit werden zu lassen.

Wer sind wir?

Die Pfennigparade ist eines der größten Rehabilitationszentren für Menschen mit Körperbehinderungen in Deutschland.

Werkstattbeschäftigte im Datenservice der Stiftung Pfennigparade

Die Wertachtal-Werkstätten bieten über 600 Menschen Behinderungen im Ostallgäu ein attraktives Arbeitsumfeld um ihre Fähigkeiten einzusetzen und zu erweitern.

Frontansicht der Wertachtal Werkstätten in Marktoberdorf

Was wollen wir mit we climb erreichen?

We climb fördert den Gedanken der Inklusion beim Klettern: Insbesondere für die Begleitung und Förderung von Menschen mit geistiger, psychischer und körperlicher Behinderung bietet das Klettern eine Fülle von therapeutischen Ansatzmöglichkeiten. Es ist zudem ein geeigneter Weg, durch die Nutzung der öffentlichen Kletterangebote, gesellschaftliche Inklusion über den Sport zu ermöglichen. Die Produkte der Marke werden beim Klettern von Menschen mit und ohne Behinderung gleichermaßen eingesetzt. Das Trainingsmaterial lässt sich im gemeinsamen Gruppentraining nutzen. Die Motivation zum Klettern ergibt sich nicht nur durch Leistungsziele. Insbesondere bei Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen steigern spielerische Elemente Elan und Freude beim Bezwingen der Wand. Mit dem Material lassen sich Klettereinheiten ohne Vorbereitungsaufwand spielerisch gestalten. Es garantiert Spaß und Erfolg bei den Kletterübungen und sichert den Lernfortschritt bei Jung und Alt. In die Produktentwicklung sind Kompetenz und Erfahrung von Übungsleitern und Erlebnispädagogen eingeflossen. Das Ergebnis spricht für sich: We climb Produkte zeichnen sich aus durch Funktionalität, Innovation und Stil. Davon profitieren Kletterer, Trainer und Therapeuten.

Besonders mit unserer Textilserie setzen Sportler ein Statement für ein faires Miteinander in Sport und Gesellschaft. We climb zeigt: Erfolg hat man nur gemeinsam. Die Marke schließt alle ein, die Freude am Klettern haben: an der Kletterwand, beim Bergsport und schon bei der Herstellung. Denn durch die Produktion erhalten Menschen mit Behinderung interessante und abwechslungsreiche Arbeitsplätze in Näherei, Metall- und Holzverarbeitung.